Gedanken des Lebens

 



Gedanken des Lebens
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/coleoptera

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Träume

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur der, der nie geträumt hat (Marie von Ebner-Eschenbach)

Manchmal gaukeln einem Träume einen Zustand vor, den man gerne erreichen will. Manchmal arbeitet man hart, um dem Ziel näher zu kommen. Und Manchmal funktioniert das nicht.

Doch Träume und Wirklichkeit sind zwei verschiedene Kategorien, man muss sie klar trennen. Und dennoch fühlt man sich nach einer Nacht voller Träume frisch und ausgeruht, um den neuen Tag in allen Facetten genießen zu können.

Träume und Phantasie sind die wertvollsten Schätze, die der Mensch besitzt. Man sollte sie nicht verachten oder verleugnen.

21.1.10 10:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung